Wichtige Informationen für neue Mitglieder sowie Interessenten und Interessentinnen

Diese Seite ist gerade erst am Entstehen (Stand 5. September 2020).

Hier findet ihr in Zukunft alle Infos rund um den Beitritt zur Gilde Schotten sowie sämtliche benötigte Formulare.

Wer ist unsere Pfadfinder- und Pfadfinderinnen-Gilde Schotten?

Die Pfadfinder- und Pfadfinderinnen-Gilde „Schotten“ ist der Zusammenschluss der erwachsenen Pfadfinder der Gruppe 16B „Schotten“ und Pfadfinderinnen der Gruppe 16M „Unsere Liebe Frau zu den Schotten“ in Wien. Frei nach dem Motto „Einmal PfadfinderIn, immer PfadfinderIn“ richtet sich unser Programm an alle, die dem Ranger- und Roveralter (21+) entwachsen sind und weiterhin Teil der Bewegung sein wollen. Zugleich möchten wir auch jene ansprechen, die im Erwachsenenalter Pfadfinder bzw. Pfadfinderin werden wollen.
Die Gilde soll zwischen den verschiedenen Generationen der Pfadfinder_innengruppen Brücken bauen. Unser Programm orientiert sich an den Werten und Grundsätzen der PfadfinderInnenbewegung. Außerdem stehen gemeinsame Aktionen mit den PfadfinderInnengruppen sowie deren Unterstützung bei Veranstaltungen, Lagern, etc. Im Vordergrund.
Unsere Gilde ist Mitglied beim Dachverband “Pfadfinder-Gilde Österreichs” und damit beim Weltverband der Altpfadfinderorganisationen “International Scout and Guide Fellowship”.

Die sechs Säulen der Gildebewegung

Die 6 Säulen der Gildebewegung überschneiden sich in großem Maße mit jenen der Jugend-Pfadfinderbewegung und dienen als Orientierung bei der Gestaltung von Programmen, der Gildenarbeit und des Lebens als Gildenpfadfinder und Gildenpfadfinderin.
  1. Gesundes Leben und Naturverbundenheit
  2. Gildengemeinschaft und kulturelles Leben
  3. Gildenübergreifende Freundschaften und Begegnungen
  4. Scouting und Zusammenarbeit mit der Pfadfinder-Jugend
  5. Soziales Wirken – die Gute Tat
  6. Zukunft und Entwicklung

Kann ich gleichzeitig RaRo und Mitglied bei der Gilde sein?

Nein. Die Gilde ist für Pfadfinder und Pfadfinderinnen sowie Quereinsteiger und Quereinsteigerinnen, die die Altersgrenze der Jugendsparten überschritten haben.

Kann ich gleichzeitig PfadfinderleiterIn und Mitglied bei der Gilde sein?

Ja. Die Gilde steht sowohl ehemaligen als auch aktiven Pfadfinderleitern und Pfadfinderleiterinnen offen. Ebenso sind Erwachsene, die in ihrer Jugend nicht Pfadfinder oder Pfadfinderin waren, jedoch die Ziele der Bewegung bejahen und die Jugendarbeit unterstützen wollen, willkommen.

Wie viel kostet meine Mitgliedschaft?

Das erste Jahr der Mitgliedschaft ist gratis. Danach beträgt der Mitgliedsbeitrag  €30/Jahr für Vollmitglieder. Für Studenten und Studentinnen bzw. in Ausbildung stehende Personen beträgt der Mitgliedsbeitrag €14/Jahr. Für aktive PfadfinderleiterInnen der Pfadfinderinnengruppe 16M „Unsere Liebe Frau zu den Schotten“ sowie Pfadfinderleiter der Pfadfindergruppe 16B „Schotten“ sowie Anschlussmitglieder (bspw. Ehepartner, etc.) beträgt der Mitgliedsbeitrag €7/Jahr.

Welche Verpflichtungen habe ich als Mitglied?

Mitgliedsbeitrag zahlen

Nach Möglichkeit Beteiligung bei der Wahl des Gilderats

Sonst nur Verpflichtungen, für die du dich entscheidest. Aufgaben aktiv übernehmen.

Wer ist für das Programm und die Aktivitäten der Gilde verantwortlich?

Aus einer gewissen Tradition heraus der Gilderat. Das möchten wir aber gerne ändern bzw. moderner gestalten.

Wie kann ich mich aktiv einbringen?

Kommunikation ist die halbe Miete.

Nimm direkt mit GildemeisterIn Kontakt auf.

Telegram Kanäle bevorzugtes Mittel für raschen Austausch und Organisation.

X