Eine gelungene Reunion

Wir haben es tatsächlich geschafft! Nach langer Zeit des Wartens und Bangen, wie sich die Situation rund um COVID-19 denn noch entwickeln möge, konnten wir uns wie erhofft bei der mit Sehnsucht erwarteten Reunion nach langer Zeit endlich wieder sehen. Wir haben uns beim Wiener Stadtheurigen „Weinstube Josefstadt“, zentral im achten Bezirk, getroffen und dort viele gemütliche Stunden verbracht. Man munkelt, dass die letzten erst zur Sperrstunde ihren Weg nach Hause angetreten haben…  Damit der uns servierte Wein in Strömen fließen konnte, fand eine kleine Verlosung statt. Wer hat gewonnen? Ich verrate es euch: Roland Miksche freut sich über einen €50 Gutschein für ein spannendes Abenteuer bei den Crime Runners. Peter „Batschi“ Müller gewann einen €25 Gutschein für einen „Stiefel“ (oder ein Essen) bei dem in unserem Umfeld wohl bekanntestem Gasthaus: Zum Holunderstrauch. Und Wolfgang „Witex“ Wittmann darf nun einen Familienvorrat Mannerschnitten sein Eigen nennen. Wir gratulieren herzlich!

Vielen Dank übrigens für die recht aktive Teilnahme bei der Anmeldung über Termino. Insgesamt haben uns 30 Personen wissen lassen, ob sie zur Reunion kommen oder diesmal leider (vielleicht) nicht teilnehmen können. Mit dabei waren aus dem Gilderat: Constanze, Carlo, Batschi, Witex, Doris und Heinz. Als Gildemitglieder waren Theresa Kugler, Richard Kaller mit seiner Tochter Anna, Heidi Wenzel, Philipp Reiner, Martin Chladek, Martin Seitl, Manuel Wonesch, Philipp Hauser, Thomas Heskia und Roland Miksche dabei. Ich muss sagen, dass allen Anwesenden damit eine großartige Brücke von Jung bis Alt gelungen ist!

Wir haben uns wirklich sehr gefreut euch nach dieser langen Zeit wieder persönlich treffen zu dürfen. Insbesondere haben wir uns natürlich gefreut ein paar Gildinger wieder zu sehen, die wir schon vor Corona lange nicht mehr bei uns begrüßen konnte. Ich hoffe sehr, dass wir bei der nächsten Reunion als noch größere Gesellschaft zusammenkommen werden. Ich bin mir sicher, dass es wieder viel zu erzählen geben wird.

Bleibt gesund und bis hoffentlich bald!
Gut Pfad!

Read more
X